Montag, 15. August 2022
17°C
Bedeckt
Samstag, 06 November 2021 09:36

Krimiautor Alexander Hartung liest am 12. November in der Stadtbücherei

Kommt zu einer Lesung seines neuesten Buchs "Nichts als Staub" nach Frankenberg: der AUtor Aleander Hartung Kommt zu einer Lesung seines neuesten Buchs "Nichts als Staub" nach Frankenberg: der AUtor Aleander Hartung Pressefoto

Im November startet die Stadtbücherei Frankenberg wieder mit Autorenlesungen. Den Auftakt macht am 12.11.2021 der Krimiautor Alexander Hartung aus Mannheim. Im Gepäck hat er seinen aktuellen Roman „Nichts als Staub“. In entspannter Atmosphäre im großen Veranstaltungsraum im Dachgeschoss wird er gemeinsam mit seinem mitgereisten Vorleser Oliver Schmitz von den aktuellen Ermittlungen seiner Romanheldin, der Polizistin Alina Grimm, in Hamburg berichten.

An einem Büchertisch bietet die Buchhandlung Hykel vor und nach der Lesung Werke des Autors zum Kauf an. Diese können im Anschluss von Alexander Hartung signiert werden.

Die Lesung beginnt um 17 Uhr, der Eintritt kostet 5 Euro. Um eine Anmeldung zur Lesung unter 06451 716820 wird gebeten. Bei der Veranstaltung gilt die 3G-Regel, Gäste werden gebeten, den entsprechenden Nachweis am Eingang bereitzuhalten. Am Platz kann die Maske abgenommen werden.

Der Autor

Alexander Hartung wurde 1970 in Mannheim geboren. Schon während seines Volkswirtschaftsstudiums begann er mit dem Schreiben und entdeckte seine Liebe zu Krimis. Mit den bisher erschienen sieben Bänden der Jan Tommen-Serie eroberte er die Kindle-Bestsellerliste. Mehrere Bücher waren #1 Bild-Bestseller und bei den Amazon Kindle-Rankings. Im Juni 2019 hat Alexander Hartung die Grenze von einer Million verkauften Büchern erreicht.

Nach seinem ganz anders angelegten Thriller »Ich werde nicht ruhen« begann er im Jahr 2018 eine Serie um den unangepassten Münchner Ermittler Nik Pohl. Band 4 („Vom Ende der Stille“) erschien im Sommer 2021.

Noch im gleichen Jahr schickte Alexander Hartung die Polizistin Alina Grimm in Hamburg auf Verbrecherjagd. Das Buch hielt sich mehr als 3 Wochen auf #1 der Kindle-Charts und wurde BILD-Bestseller #1.

Dieser Artikel ist eine Pressemitteilung durch die Organisation,die Inhalt des Artikels ist. 

Die Corona-Lage

Stand: 14.08.2022
Impfungen*:  
Erstgeimpft 68,9%
Vollständig geimpft 68,2%
Infektionen**:  
Infizierte der letzten 7 Tage 585
Infizierte seit gestern    0
Im Krankenhaus* 37 (+5)
Davon intensivpflichtig* 2 (0)
7-Tage-Inzidenz
373,7
Todesfälle 198
Kumuliert 56315
(Aktuell + Genesene + Todesfälle)

Impfdaten, Stand 03.11.2021
Krankenhausdaten, Stand 25.03.2022

*Quelle: Landkreis Waldeck-Frankenberg
**Quelle: Robert Koch Institut

Das Wetter im Frankenberger Land

Jetzt

17°C
Bedeckt
Windrichtung
1 m/s

15.8.2022

Morgens
  • 17°C
  • Bedeckt
  • Windrichtung
    2 m/s
Nachm.
  • 18°C
  • Leichter Regen
  • Windrichtung
    1 m/s
Abends
  • 18°C
  • Bedeckt
  • Windrichtung
    1 m/s
Nachts
  • 25°C
  • Bedeckt
  • Windrichtung
    3 m/s

16.8.2022

Morgens
  • 24°C
  • Überwiegend bewölkt
  • Windrichtung
    3 m/s
Nachm.
  • 28°C
  • Überwiegend bewölkt
  • Windrichtung
    1 m/s
Abend
  • 23°C
  • Bedeckt
  • Windrichtung
    2 m/s
Nachts
  • 20°C
  • Mäßig bewölkt
  • Windrichtung
    1 m/s
Keine Internetverbindung